Die rote Linie

Vor jeder Wahl gibt es von Politikern aller Couleur einen bunten Strauß aus Versprechungen und roten Linien. Nach der Wahl brauchen einige von ihnen weniger als eine Woche um ihre Worte in das völlige Gegenteil zu verkehren. Ganz im Sinne des alten Kanzlersongs aus dem Jahr 2009 „Gewählt ist gewählt, ihr könnt mich nicht mehr …

Selbstverständlich darf man einem Prinzip ein Leben opfern – doch nur das Eigene!

Rolf Hochhuth: Die Energiewende folgt zwei simplen Prinzipien: Energie effizienter einsetzen, also, das gleiche Ziel mit weniger Energie erreichen und die Energie, die wir noch benötigen, aus erneuerbaren Quellen beziehen. Wir beschäftigen und damit im folgenden Beitrag. Leider wird an keiner Stelle öffentlich nachvollziehbar festgestellt, wie viel Energie wir unter welchen Bedingungen wirklich benötigen. Das …

Bundesnetzagentur und Energiewende?

Nach einem Urteil des EuGH (Urt. v. 02.09.2021, Rs. C-718/18) /1/ wird auf die Bundesnetzagentur als Regulierungsbehörde unzulässiger politischer Einfluss ausgeübt. Im vorliegenden Fall ging es um die Festlegung der Netzentgelte. Wir sind der Auffassung, dass sich seit diesem Urteil nichts geändert hat. Eine wie auch immer geartete Unabhängigkeit wie in der RL 2009/73/EG gefordert, …

Konsulationsbeiträge zum aktuellen NEP

Wir haben uns nunmehr auch im offiziellen, von der BNetzA gesteckten Rahmen der öffentlichen Konsultation zum aktuellen Netzentwicklungsplan geäußert. Unsere grundlegenden Einschätzungen haben sich nicht geändert. Wer unsere Einwände detaillierter nachlesen will: Beitrag 1 von Jörg Diettrich Beitrag 2 von Ingolf Müller Auf den nächsten Szenariorahmen, der Anfang 2024 fällig ist, darf man genauso gespannt …

NetzentwicklungsPLAN?

Team Orangebuch steht ohne Wenn und Aber für das Ziel, 100% unserer Energie (Strom, Bewegungsenergie für den Verkehr und Wärme) aus erneuerbaren Quellen zu erzeugen. Wir sind keine Gegner der Energiewende, was alle unvoreingenommenen Leser unserer bisher veröffentlichten Texte deutlich erkennen müssten. Sehr schnell sehen sich Organisationen oder Einzelpersonen aber genau mit diesem Vorwurf konfrontiert, …

NEP 2037/2045 – des Wahnsinns zweiter Teil

Die Übertragungsnetzbetreiber haben im Juni 2023 den zweiten Entwurf des Netzentwicklungsplans (NEP), 2037/2045 vorgelegt. Wir haben den ersten Entwurf hier bereits als volkswirtschaftlichen Wahnsinn bewertet. Dennoch haben wir uns mit Konsultationsbeiträgen an der öffentlichen Diskussion beteiligt. Es war nicht zu erwarten, dass der zweite Entwurf strategisch eine andere Richtung verfolgt. Man weist lediglich in guter …

50Hertz redet mit uns

Am 14.08.2023 erreichte mich eine Mail des für die Planung des SuedOstLinks verantwortlichen Ingenieurs. Zunächst wird mir versichert, dass ich als „konstruktiv-kritischer Diskussionspartner und langjähriger Begleiter“ des Vorhabens bekannt bin. Im nächsten Satz drückt der 50Hertz-Vertreter sein Bedauern darüber aus, dass ich die bislang geführten Diskussionen als „erfolglos“ einstufe. Er behauptet weiter, der von den …

50Hertz macht Druck

Seit einigen Wochen beschäftigt sich unser Team intensiv mit dem Südostlink, Abschnitt B. Den Newsletter der BNetzA vom 04.08.2023 fanden wir deshalb sehr aufschlussreich und möchten ihn wie folgt kommentieren. Unsere Kritik fällt hart aus, weil der Text z.T. die Intelligenz des Lesers beleidigt. BNetzA-Text kursiv. 50Hertz hat für SuedOstLink-Abschnitt B vorgezogene Baumaßnahmen beantragt Die …

Bürgerinitiativen in Aktion

Laut unserer Verfassung ist das Volk das eigentliche Souverän, von dem alle Staatsgewalt ausgeht – theoretisch. Rein praktisch sind auf allen Ebenen der staatlichen Verwaltung einige Defizite in der Durchsetzung des Prinzips der Volkssouveränität erkennbar. Wenn sich engagierte Menschen zu Bürgerinitiativen zusammenschließen und zielgerichtet und faktenbasiert gegen falsche Entscheidungen der Verwaltung vorgehen oder offensichtliche Probleme …

Ferngesteuert?

Per 01.01.2024 sollen Verteilnetzbetreiber in die Lage versetzt werden, steuerbare Verbrauchseinrichtungen (gemeint sind ab o.g. Zeitpunkt neu installierte Wallboxen zum Laden von Elektromobilen und Wärmepumpen) und steuerbare Netzanschlüsse zur Vermeidung kritischer Netzlasten per Fernsteuerung in ihrer Leistung zu drosseln oder ganz abzuschalten. Näheres finden Sie hier. Dazu haben wir ein paar Fragen an die BNetzA, …